Favela-Orga statt Best-Practice 

Prof. Dr. Andreas Kemmner

Wissen Sie, was die Hütten der Favelas am Stadtrand von Rio de Janeiro mit den schicken Appartements in Ipanema oder Arpoador gemeinsam haben? Im Prinzip sind beides Wohnungen. Wissen Sie, was eine Seifenkiste mit einem Formel 1 Rennwagen gemeinsam hat? Im Prinzip sind beides Autos. Wissen Sie was die Disposition vieler Unternehmen mit professioneller Disposition gemeinsam haben? Ja, Sie ahnen es wahrscheinlich schon…

Wissen Sie was die Einwohner der brasilianischen Favelas – abgesehen von 9.600 km und einem signifikant anderen Lebensstandard – von den Führungskräften und Mitarbeitern vielen Unternehmen unterschiedet? Die Ersteren sind sich ihrer Situation bewusst und nehmen gerne jede Hilfe an, aus dieser herauszukommen. Die Letzteren wissen oft gar nicht, wie unprofessionell sie arbeiten und meinen, schon alles selbst zu können.
Das Ergebnis sieht man dann in diesen Unternehmen: Favela-Orga statt Best-Practice.
Weil wir Ihnen gerne dabei behilflich sind, aus einer Favela eine Luxus-Villa zu machen, haben wir Ihnen wieder viel Interessantes und Nützliches in unserem Newsletter zusammengestellt.

Viel Spaß beim Lesen, Diskutieren und Umsetzen
Ihr
Andreas Kemmner


Bild: Favelas-66415 Copyright by Bernhard Thürauf / pixelio.de


Prof. Dr. Andreas Kemmner

Autor | Author

Prof. Dr. Kemmner ist Co-CEO der Abels & Kemmner Group und hat in 30 Jahren Beratertätigkeit in Supply Chain Management und Sanierung weit über 200 nationale und internationale Projekte durchgeführt und war über 10 Jahre der einzige öffentlich bestellte Sachverständige für die Wirtschaftlichkeitsbeurteilung von Industriebetrieben in Deutschland. 2012 wurde er von der WHZ zum Honorarprofessor für Logistik und Supply Chain Management bestellt. Die Ergebnisse seiner Projekte wurden bereits mehrfach ausgezeichnet.

Weitere Beiträge | READ MORE